04.11.2017

84 Baumöglichkeiten in der „Pipeline“

Anröchte. Anröchte macht Wohnträume wahr. In zwei neuen Baugebieten können Bauherren ihren großen Wunsch von den eigenen vier Wänden in der lebens- und liebenswerten Gemeinde erfüllen. Die Kommune kleckert nicht. Um die Nachfrage nach zusätzlichen Bauplätzen sicherzustellen, bringt Anröchte mit diesen beiden Baugebieten weitere 84 Baumöglichkeiten an den Start.
[ mehr ]
04.11.2017

Erfreuliche Herbstbelebung

Kreis Soest. Im Oktober waren im gesamten Agenturbezirk 15.003 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, 558 Personen oder 3,6 Prozent weniger als im September und 845 Menschen oder 5,3 Prozent weniger als vor Jahresfrist. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit zeigte sich bei allen Personengruppen, jedoch profitierten insbesondere die Jugendlichen von dieser Entwicklung.
[ mehr ]
04.11.2017

Gebührenschraube im Rückwärtsgang

Lippstadt. (-ger) Gebührenzahler dürfen aufatmen. Im kommenden Jahr legt die Gebührenschraube der Stadt sogar den Rückwärtsgang ein. Die Abfallentsorgung, die Schmutzwasserbeseitigung und Straßenreinigung werden teilweise sogar deutlich günstiger. Lediglich die Entsorgung von Grundstücksentwässerungsanlagen soll teurer werden. Das sehen die Gebührenbedarfsberechnungen vor, über die am ... [ mehr ]
14.10.2017

Platz für die Kundschaft

Lippstadt (-ger) Mit dem Umzug der Gesamtschule in den Süden der Stadt schaltet auch die thyssenkrupp Rothe Erde am Standort an der Beckumer Straße ihre Planungen auf „Go“. Der zweitgrößte Arbeitgeber der Stadt mit aktuell 1.360 Mitarbeitern hatte schon 2012 die frühere Stadtwaldschule erworben. Nun soll das Objekt am 19. Oktober von der Stadt übergeben werden.
[ mehr ]
14.10.2017

Pflegefreie Grabart

Lippstadt. (-ger) Die Stadt möchte auf den Friedhöfen in Dedinghausen und Lipperode eine neue Grabart anbieten. Anders als auf dem Hauptfriedhof gibt es in den Ortsteilen bislang kein breites Angebot an pflegeleichten- oder sogar pflegefreien Grabarten. Einzige Ausnahme sind die Urnenstelen auf dem Ortsteilfriedhof Hörste. Das soll sich ändern.
[ mehr ]
14.10.2017

Marienschule Botschafterschule

Lippstadt-Lipperbruch. Wie können Schule-Wirtschaft-Kooperationen aussehen? Unter welchen Gelingensbedingungen stehen derartige Kooperationen? Gerade diese Fragen beschäftigen die Verantwortlichen in der Schule, wenn die Studien- und Berufswahlorientierung einen festen Platz im Schulleben hat, wie es für Schulen die das Zertifikat „Berufswahl-SIEGEL“ tragen, selbstverständlich ist.

- ... [ mehr ]
14.10.2017

Stadt geht bei Hochwasserschutz auf Nummer sicher

Lippstadt. (-ger) Noch immer gibt es keine Einigung über die notwendige Herstellung des Hochwasserschutzes an der Glenne. Während die Stadt Lippstadt, die Gemeinde Wadersloh sowie die Kreise Soest und Warendorf der einhelligen Meinung sind, das Land sei aus der Geschichte der Glenneverwallungen und der langjährigen Übernahme der Unterhaltung dafür zuständig, vertritt Düsseldorf eine kontr ... [ mehr ]
14.10.2017

Wohnen neben der neuen Hella-Welt

Lippstadt. (-ger) Man musste nicht, aber man konnte sich an große Musik erinnert fühlen. Als Stefan Osterhage am Donnerstagnachmittag die neue Hella skizzierte, da konnte man sich an Orchesterklang aus der „Neuen Welt“ erinnert fühlen. Modernste Arbeitswelten beschrieb das Mitglied der Geschäftsleitung des M-DAX-Konzerns und versprach zugleich eine „Bereicherung für das Stadtbild“.
... [ mehr ]
07.10.2017

Aufbruchstimmung in der Kulturpolitik

Lippstadt.(-ger) Zwischenfragen waren ausdrücklich erwünscht, aber erst nach den Handlungsvorschlägen kam Leben in den Schul- und Kulturausschuss. Der erlebte am Mittwochabend wegen Terminüberschneidung nur bei bei wenigen Besuchern eine „Premiere“, wie die Vorsitzende des Gremiums, Sabine Pfeffer (SPD), eingangs betonte. Noch nie zuvor war die Kultur- und Kreativwirtschaft in Lippstadt ... [ mehr ]