29.07.2017

Internationale Top-Acts und neue Gesichter

Anröchte. Die JZI Anröchte hat ihr Programm für das diesjährige Big Day Out Festival am 4. und 5. August auf dem Anröchter Bürgerhaus Vorplatz zusammengestellt. Als Headliner steht am Freitag die kanadische Rockband Billy Talent auf dem Platz. „Es ist toll, dass sich die jahrelange harte Arbeit der JZI Anröchte endlich ausgezahlt hat und wir es geschafft haben einen internationalen Top- ... [ mehr ]
29.07.2017

Zwischen Mozart und Tango

Kreis Soest. Zwischen dem 15. und dem 24. September lockt das internationale Kammermusikfestival „WestfalenClassics“ wieder mit vielfältigen Konzertprogrammen zwischen Mozart, Brahms und Tango an diverse stimmungsvolle Spielorte in ganz Westfalen.
Für das Eröffnungskonzert der diesjährigen Herbstedition konnte Festivalintendant Gernot Süßmuth erstmals auch das Vokalensemble Erwitte ge ... [ mehr ]
29.07.2017

Nach der Pflicht auch die Kür

Lippstadt.(-ger) Bei dieser Stellenbesetzung hat sich die Stadt nicht lumpen lassen. Selbst in der renommierten Wochenzeitung „Die Zeit“ machte Lippstadt im Februar auf sich aufmerksam. Gesucht: neue Leitung des „Stadtmuseums“. Seit fünf Jahren dümpelt das frühere „Heimatmuseum“ vor sich hin, führungs- und konzeptionslos. Als wollte es die Stadt nun endlich wissen, platzierte sie ... [ mehr ]
15.07.2017

Sechste E-Tanke bereit

Lippstadt. (-ger) Wer hier zu Lande mit einem reinen „Stromer“ eine E-„Tankstelle“ sucht, sollte sich rechtzeitig schlau machen, ehe ihn die Kräfte verlassen. Denn während beim Nachbarn Niederlande die Landkarte schon dicht mit diesen Ladepunkten besetzt ist, muss ein Fahrer im Kreis Soest weitsichtig planen.
[ mehr ]
15.07.2017

Lückenlose Energiewirtschaft

Lippstadt. (-ger) Der Längen- und Breitengrad nach ETRS89 bzw. WGS84, der UTM Zonenwert oder der Gauß-Krüger Hochwert ist unbekannt, noch dazu der Energy Identification Code für technische Ressourcen (W-EIC)? Ganz schlecht, jedenfalls für einen Betreiber einer Anlage zur Erzeugung Erneuerbarer Energien.
[ mehr ]
15.07.2017

Form durch Kraft

Lippstadt. (-ger) Die Weiterentwicklung des städtischen Sportgeländes am Jahnplatz zu einer umfassenden Spiel- und Begegnungsstätte schreitet voran. Am 19. Juli wird die Calisthenics-Anlage in Betrieb genommen, kündigte Klaus Böhm von der Koordinierungsstelle Sport im Sportausschuss an. Auch mit der Laufstrecke sei begonnen worden. Noch nicht am Start sei der Bewegungsparcours.
[ mehr ]
15.07.2017

Neue Phasen der Sportentwicklung

Lippstadt. (-ger) Lippstadt hat bereits ein breites Sportangebot sowie vielfältige Möglichkeiten und Strukturen, verfügt mit der Koordinierungsstelle Sport über einen wichtigen Knotenpunkt der Vernetzung und ist geprägt von einem sehr großen Interesse an der Sportentwicklung und der hohen Bereitschaft der Sportorganisationen zur aktiven Mitwirkung, dieses Resümee ziehen die Sportsoziologe ... [ mehr ]
15.07.2017

Nun sind Architekten am Zug

Lippstadt. (-ger) Auf den letzten Metern vor der Entscheidung rumpelte es noch ein wenig, weil abermals eine feste Tribüne mit in die Planidee aufgenommen werden sollte, dann aber schoben der gemeinsam tagende Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss sowie der Sportausschuss den Architektenwettbewerb für den Neubau einer Dreifachsporthalle am Evangelischen Gymnasium an.
[ mehr ]
08.07.2017

Zünftig speisen in der „Dorf Alm“

Lippstadt.(-tt) Seit Tagen rollen an der Stelle der ehemaligen Diskothek „Golden Gate“ an der Lippestraße 88 in Lipperode die Bagger. Wenn die Arbeiten wie geplant vonstatten gehen, wird hier am 1. Oktober die „Dorf Alm“ eröffnen. Alpines Design, gepflegte Gastlichkeit und bayerische Gemütlichkeit – der Willinger Hotelier und Gastronom Gert Göbel setzt mit der Dorf Alm in Lipperode ... [ mehr ]
24.06.2017

Quantensprung im Postpark

Lippstadt.(-ger) Bei der Jahre zurückliegenden Umgestaltung des Postparks war in den ursprünglichen Plänen auch an einen neuen Spielplatz gedacht worden, aus Kostengründen kam das Projekt aber auf die Warteliste. Seit gestern ist auch dieses Defizit Geschichte. Ganz offiziell eröffnete Bürgermeister Christof Sommer im Beisein von Bürgern aus dem Quartier, Vertretern von Rat und Verwaltung ... [ mehr ]
24.06.2017

Feuchtes Vergnügen

Lippstadt.(-ger) Das Kombibad Cabrioli ist um eine Attraktion reicher. Am Freitag ist ganz offiziell der neue Wasserspielplatz („Splash parc“) eröffnet worden, ein feucht-fröhlicher Spaß für Kinder von 0 bis 10 Jahren. Wasserspiele und Fun-Elemente sorgen auf dem 18 mal 12 Meter großen Areal nicht nur für Kurzweil und hell strahlende Kinderaugen, auch erwachsene Zuschauer dürfen sich ... [ mehr ]
24.06.2017

Aufbruchstimmung ausgelöst

Lippstadt.(-ger) Nicht dass Familienfreundlichkeit im Verwaltungshandeln ein Fremdwort gewesen wäre, aber seit Anfang des Jahrzehnts ist „eine andere Dynamik in den Prozess, ein besonderer Dampf reingekommen“, beschreibt der Leiter des Jugend- und Familienbüros, Frank Osinski, die Veränderungen im Haus. Gemeint ist das Zertifizierungsverfahren als „Familiengerechte Kommune“. 2010 hat ... [ mehr ]
24.06.2017

Erste Pläne zum Stadthausneubau

Lippstadt.(-ich) Erste Aspekte eines Mammutprojektes, das den Süden der Lippstädter Innenstadt in den nächsten Jahrzehnten prägen könnte, wurden am Donnerstag im Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt, die ersten Überlegungen zum Stadthausneubau mit Lebensmittelmarkt und Parkflächen auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes. Sabine Haupert und André Stadermann vom Fachdienst Stadtp ... [ mehr ]
17.06.2017

Gewinn geregelt

Lippstadt.(-ger) Stadtverwaltung und Stadtwerke wollen ihre Finanzbeziehungen neu regeln. Das kommunale Versorgungsunternehmen ist mit seinen hohen Ausschüttungen nicht nur die Perle unter den Tochtergesellschaften, seine Millionen sind ein Stabilitätsanker im städtischen Haushalt. Wo andere Städte lange Gesichter wegen ausbleibender Dividenden der Energiekonzerne machen, freut sich Kämmeri ... [ mehr ]
17.06.2017

„Wohnen und mehr“ für Frauen

Lippstadt. Wohnungslosigkeit bei Frauen als Anforderung an die Gesellschaft und somit auch für den SkF in Lippstadt war in den 1990er Jahren für die damaligen Vorstandsfrauen des SkF unter dem Vorsitz von Hildegard Feiter der Auslöser, das Konzept des Wohnhauses Klusetor zu entwickeln und in die Tat umzusetzen. Das Haus sollte Wohnraum und einen Ort für Frauen bieten, in dem sie aus ihrer sc ... [ mehr ]