21.05.2016

Defizite im Sozialwohnungsbau

Lippstadt.(-ich) Es kneift und wird an allen Ecken eng im Mietwohnungsbau in dieser Stadt. Speziell im Bereich des öffentlich geförderten Wohnungsbau (Sozialwohnungen) gibt es neben der städtischen Tochter GWL (Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Lippstadt) seit Jahren keine privaten Investoren mehr – die Renditechancen sind auch aufgrund der Zinsentwicklung zu gering. Im Gespräch mit LaS machten Manfred Strieth, Fachbereichsleiter Familie, Schule Soziales, und GWL-Geschäftsführer Meinolf Köller deutlich, wie vielschichtig die Problematik ist.
[ mehr ]
20.05.2016

Gerade noch vertretbar

Lippstadt.(-ich) Die regionale Wirtschaft atmet auf, nachdem in dieser Woche der Baustart zur Ertüchtigung der Lippe- und Lippeumflut-Brücke sowie der Margaretensee-Brücke auf der B 55 rund um Lippstadt erfolgt ist. „Als „gerade noch vertretbar“ bewertet die IHK Arnsberg in der Rückschau die seit September andauernde Streckensperrung für den Schwerverkehr – wenn es denn wie absehbar bei einem Jahr bleibt. Gleichwohl betonte IHK-Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange am Mittwoch vor der Presse, dass die Wirtschaft NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) dafür dankte, dass der angekündigte Zeitrahmen eingehalten worden sei. Sie dankte Groschek ebenfalls dafür, dass er sich das „Drama vor Ort angeschaut und dafür eingesetzt hat, den Missstand schnell zu beseitigen“.
[ mehr ]
13.05.2016

Endspurt für Altstadtlauf

Lippstadt. Das Altstadtlauf-Orga-Team steht in den Startlöchern für den 40. Altstadtlauf (und 9. AOK-Altstadtlauf) am Freitag, 20. Mai. Zum runden Geburtstag wartet der LTV als Ausrichter mit einem tollen Rahmenprogramm für Klein und Groß auf. Der Veranstalter rechnet mit über 1.500 Läuferinnen und Läufern.
[ mehr ]
13.05.2016

Trommler begeistern bei Schlagerfest

Lippstadt. Bis kurz vor ihrem Debüt in Deutschlands erfolgreichster TV-Musikshow mussten noch alle Details geheim gehalten werden. Dann kam der große Auftritt bei „Das große Schlagerfest mit Florian Silbereisen“ vor fast 5 Millionen Zuschauern zur besten Sendezeit, live in der ARD. Wovon viele ein Leben lang nur träumen, durften die Fascinating Drums aus Lippstadt am 16. April in Halle an der Saale selbst erleben.
[ mehr ]
13.05.2016

Traditionsturnier

Wadersloh. Pfingsten und Reitsport – zwei Begriffe, die in Wadersloh schon seit Jahren erfolgreich zusammengehören. Vom 14. bis 16. Mai lädt der Reiterverein St. Georg wieder zum traditionellen Reitturnier auf der Anlage an der Winkelstraße ein.
[ mehr ]
07.05.2016

Stadt nimmt Sprachförderung Ernst

Lippstadt. (-ger) Die Stadt investiert in die Sprachförderung volljähriger Asylbewerber, die wegen ihres befristeten Aufenthaltsstatus zwar keinen Zugang zu Integrationskursen haben, „sich aber dennoch im unmittelbaren Lebensumfeld orientieren und in typischen Alltagssituationen auf Deutsch verständlich machen wollen“.
[ mehr ]
07.05.2016

Gastfamilien für Flüchtlingskinder gesucht

Lippstadt. Im Oktober 2015 wurden die ersten Familien vorbereitet, um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bei sich aufzunehmen. Vier Familien haben inzwischen einen Jugendlichen aufgenommen, für weitere finden derzeit Vorgespräche und die Vorbereitungen für den Einzug statt.
[ mehr ]
30.04.2016

Planstelle für Marktmarketing

Lippstadt.(-ich) Die Politik hat den Wochenmarkt, der jahrzehntelang quasi unverändert geblieben ist, entdeckt. Der SPD-Stadtverband und die SPD–Fraktion beschäftigen sich nach Angaben des Fraktionsvorsitzenden Hans-Joachim Kayser seit geraumer Zeit mit dem Thema „Wochenmarkt“. Nach einer Besucherbefragung haben die Genossen demnach mit unterschiedlichen Akteuren Gespräche über das Thema geführt. Dabei sei deutlich geworden, dass ein „weiter so“ nicht zielführend sei.
Auf Antrag der SPD beschäftigte sich der Stadtentwicklungsausschuss am Donnerstag mit dem Thema. Im Namen der SPD-Fraktion beantragte Thomas Morfeld mehr Fahrradständer im Bereich des Marktplatzes und eine zusätzliche halbe Stelle bei der KWL für das Wochenmarkt-Marketing.
[ mehr ]
30.04.2016

Zwölf Musiker bestritten die ersten Auftritte

Lippstadt-Hörste. Die Musiker des Tambourcorps Hörste feiern in diesem Jahr ein ganz besonderes Fest: ihr 90-jähriges Vereinsjubiläum. Der Verein kann dabei auf eine ereignisreiche Zeit zurückschauen: viele Auftritte auf Schützenfesten, Konzerten und anderen Veranstaltungen lassen die Begeisterung für die Musik sowie den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt seit jeher stetig wachsen.
[ mehr ]
23.04.2016

Neues Stadthaus mitten im Verfahren

Lippstadt.(-ger) In der Investitionsplanung bis 2025 ist die „Maßnahme 3“ nicht zu übersehen. Nicht nur weil sie ganz weit oben steht, sondern wegen der eingetragenen Summen. 33,3 Mio. Euro soll das neue Stadthaus kosten, das nach dem Willen des Rates der Stadt auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs entstehen wird. Nach dieser Finanzplanung soll die letzte Rate von vier Mio. Euro 2021 bedient werden. Klingt nach unverrückbarem Kurs, nach klarem Weg. Aber kommt das auch so, nachdem sich bei diesem Projekt schon so viele Politiker und Verwaltungsleute die Zähne ausgebissen haben? Der Bürgermeister möchte es, die Chefin der Finanzen auch, und der zuständige Ressortleiter im Stadthaus, Heinrich Horstmann, sieht darin eine große Chance sowohl für den neuen als auch den alten Standort des Verwaltungsgebäudes. Derweil blühen auf der Innenhofseite am Ostwall auf krausem Grün in schönstem Rot die Tulpen, just so, als wollten sie zeigen, wie unschlagbar gediegen und heimelig es hier doch ist.
[ mehr ]
23.04.2016

„Vom Risiko freistellen“

Lippstadt.(-ger) Schulden-Portfolio-Management und Schulden-Portfolio-Beratung galten einige Jahre als genialer Kniff der öffentlichen Hand, um die roten Zahlen in den Haushalten der Städte und Gemeinden zu drücken. Auch Lippstadt wollte clever sein und war dabei. In besten Zeiten durfte sich die Stadt über Etatverbesserungen von 100.000 Euro im Jahr freuen. Doch der Kater kam bald. Die Geschäfte – ausgerechnet mit der früheren Westdeutschen Landesbank – hielten nicht, was sie für viele Kommunen versprachen. Ganz im Gegenteil: Kämmerer und Räte fühlten und fühlen sich über den Tisch gezogen, weil erfinderische Finanzmathematiker und ihre Verkaufstrupps in äußerst schwer zu durchschauenden Zinssicherungs- und Zinsoptimierungsgeschäften wohl mehr auf den eigenen Vorteil bedacht waren als auf den ihrer Kundschaft.
[ mehr ]
23.04.2016

Bord-an-Bord um jeden Zentimeter

Lippstadt.(-ger) Lippstadt wird um eine Gaudi reicher. Was bislang auf der Lippe für reichlich Spaß und viel Zuspruch sorgte, soll nun auch in geschlossenen Räumen für jede Menge gute Laune sorgen: ein Drachenbootrennen. Das neue Event wird am Samstag, 12. November, im Kombibad „CabrioLi“ gestartet und in Kooperation mit dem WSC durchgeführt. Der schon im Jakob-Koenen-Bad aktive Schwimmmeister Thomas Beklas war Ideenstifter. Der Verein nahm die Anregung nur zu gern auf, hatte er doch bereits zwei Mal mit diesem Angebot auf der Lippe für große Aufmerksamkeit und beste Resonanz gesorgt. Am Dienstag versorgte der Veranstalter des Indoor-Kräftemessens die Presse mit Details.
[ mehr ]
23.04.2016

Unterschätzter Wochenmarkt

Lippstadt.(-ich) Um Weihnachtsmärkte wird viel zu viel Brimborium gemacht, findet Norbert Hoffmann, Geschäftsführer der e5.anderswerken GmbH in Frankfurt. Während diese Veranstaltungen kurz vor Jahresende maximal 28 Tage im Kalender einnehmen, werde den Wochenmärkten, die an 50 bis 150 Tagen im Jahr stattfinden (in Lippstadt an durchschnittlich 104 Tagen) zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.
[ mehr ]